Turmmuseum

Das Museum

Der Turm

Sonderausstellung

Archiv

Presse

Museums-Shop

Links

Impressum



Turmmuseum Oetz
Sammlung Hans Jäger
Schulweg 2
6433 Oetz
Tel: +43.5252.20063
info@turmmuseum.at


20.Mai 2005:
Das Turmmuseum Oetz erhält gemeinsam mit dem Archäologischen Museum Fließ den Tiroler Museumspreis 2004

Ausgezeichnet mit dem
ICOM-Museumsgütesiegel



 

Von der Galerie zum alten Oetztal zum Turmmuseum Oetz
Die Sammlung Hans Jäger


Zwei Namen stehen für eine lokale kulturelle Initiative, und zwar der erste in der jüngsten Vergangenheit und der zweite für die Gegenwart und Zukunft. Vorläufer des heutigen Turmmuseums war die Galerie zum alten Oetztal, welche Hans Jäger privat in seinem Bauernhof in der Piburgerstraße ins Leben gerufen hatte. Als ideellen Gegensatz zum Strom der Zeit, der viele Kulturgüter im ländlichen Raum vernichtet, der über die geschichtlich gewachsene Substanz rücksichtslos hinweg geht und damit die Landschaft geistig arm werden läßt! Der Blick über die Ötztaler Alpen vom vorderen Tal aus bestimmt den Inhalt einer Sammlung an Bildmaterial verschiedener Art, der hier beherbergt und wechselnd ausgestellt wurde. Nach lebenslanger Aufbauarbeit kam eine große Summe an qualitätsvollen Bildzeugnissen zusammen, die über die Region viel aussagen und sie auch von der besten Seite zeigen.

Öffnungszeiten
Mitte Dezember bis Ostern
Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Anfang Juni bis Ende Oktober
Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Feiertage geöffnet

Führungen nach Anmeldungen auch außerhalb der Öffnungszeiten

Cafe im Museum

Eintrittspreise:
Erwachsene 5,- €
Kinder von 7 - 14 Jahren 2,- €
Senioren 4,- €
Gruppen ab 10 Personen pro Person 4,- €
Gruppenführung bis 15 Personen 15,- €
Schüler im Klassenverband pro Person 1,- €
Schüler im Klassenverband mit Führung pro Person 2,-




In Erinnerung an Hans Jäger,
Kunstsammler, Gründer des
Turmmuseums und dessen Leiter,
der leider nicht mehr unter uns ist.











VERANSTALTUNGS - ÜBERSICHT:


Samstag, 16. Dezember bis Ostermontag 2018
Sonderausstellung
Adolf Trientl - Ein außergewöhnlicher Ötztaler
Adolf Trientl wurde 1817 in Oetz geboren, war Lehrer, Kurat und Priester. Zu seinem 200-Jahr-Jubiläum wird ihm im Museum eine Ausstellung gewidmet. Eröffnung Freitag, 15. Dezember um 19 Uhr

Sonntag, 17. Dezember 10 Uhr, Pfarrkirche Oetz
Festgottesdienst zu Ehren Adolf Trientls
mit Abt German vom Stift Stams
verbindende Worte von EU-Kommissar Dr. Franz Fischler
anschließend Besuch des Museums

Sonntag, 17. Dezember 14 Uhr
Kuratorenführung zur Sonderausstellung

Christtag, 25. Dezember 17 Uhr, Michaelskapelle Pfarrkirche Oetz
„..in an kluan Krippele“
Gesangs- und Instrumentalgruppe vom Seefelder Plateau

Sonntag, 7. Jänner 2018, 17 Uhr, Pfarrkirche Oetz
„Ein Stern ist aufgegangen“
Weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik
Gesangsensemble „Echt Stark“ aus Kappl
Brass-Selection (Blechbläser) aus Landeck
Leitung: Norbert Seiler

Freitag, (9.) Februar, 19 Uhr im Turmmuseum, verschoben
Lesung mit Prof. Dietrich Schlederer aus Schriften von Adolf Trientl

Sonntag, 11. Februar, 14 Uhr
Kuratorenführung zur Sonderausstellung

Freitag, 9. März, 19 Uhr im Turmmuseum
Vortrag: Himmlischer Katastrophenschutz - Votivbilder aus Tirol
mit Dr. Hermann Drexel vom Augustinermuseum Rattenberg

Palmsonntag, 25. März, 20 Uhr, Pfarrkirche Oetz
Passionsmusik - Jesu Leiden und Auferstehung
Gesangsverein Reith b. Seefeld, Ltg. Rene Kremser
Blechbläsergruppe und Klarinettenquartett
der Bergkapelle Reith b. Seefeld
Freiwillige Spenden

Donnerstag, 12. April, 19,30 Uhr, Posthotel Kassl
Jahreshauptversammlung
mit Neuwahl des Ausschuss
Die Beschlussfähigkeit ist mit Veranstaltungsbeginn ohne Rücksicht auf die Anzahl der Anwesenden gegeben.

Sonderausstellung
Werke von Herbert Böckl und Anton Kolig
Die Sammlung Karl Halbeis

Donnerstag 31. Mai bis Sonntag 28. Oktober 2018
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage von 14 bis 18 Uhr
Eröffnung am Mittwoch 30. Mai um 19:30 Uhr
Spezialführungen an folgenden Sonntagen um 16 Uhr
24. Juni, 22. Juli, 05. August, 09. September, 14. Oktober

Samstag, 16. Juni
Frühjahresausflug
Nach Ludesch in Vorarlberg zur spätgotisch geprägten Kirche des hl. Martin Und zur mittelalterlichen Stadt Werdenberg mit gleichnamigen Schloss in der Schweiz
Abfahrt in Oetz um 7:15 Uhr mit nachfolgenden Zugstiegstellen
Anmeldung über Museumskontakt
Einladung

Fr. 14. September, ab 15 Uhr bei der Pfarrkirche Oetz
Wallfahrt zur Kapelle Riedeben
Über den alten Auer Kirchweg und auf der Straße zum Oetzerberg, vorbei an Andachtsstationen, führt die spirituelle Wanderung zur Kapelle im Weiler Riedeben. Den Abschluss bildet ein kurzer Gottesdienst mit anschließender Labung mit Suppe und Getränke.



Anfahrt
Inntalautobahn A12 bis zur Ausfahrt 'Ötztal'
Im Ötztal bis zum Ortskern von Oetz (zweiter Ort im Tal).
Links abzweigen zur Schulgasse.

Bitte stellen Sie Ihr Auto am Zentrumsparkplatz Oetz ab. (Anfahrtsplan)

Interaktiver Routenplaner: Map 24