Turmmuseum

Das Museum

Der Turm

Sonderausstellung

Archiv

Presse

Museums-Shop

Links

Impressum



Turmmuseum Oetz
Sammlung Hans Jäger
Schulweg 2
6433 Oetz
Tel: +43.5252.20063
info@turmmuseum.at


20.Mai 2005:
Das Turmmuseum Oetz erhält gemeinsam mit dem Archäologischen Museum Fließ den Tiroler Museumspreis 2004

Ausgezeichnet mit dem
ICOM-Museumsgütesiegel



 

Von der Galerie zum alten Oetztal zum Turmmuseum Oetz
Die Sammlung Hans Jäger


Zwei Namen stehen für eine lokale kulturelle Initiative, und zwar der erste in der jüngsten Vergangenheit und der zweite für die Gegenwart und Zukunft. Vorläufer des heutigen Turmmuseums war die Galerie zum alten Oetztal, welche Hans Jäger privat in seinem Bauernhof in der Piburgerstraße ins Leben gerufen hatte. Als ideellen Gegensatz zum Strom der Zeit, der viele Kulturgüter im ländlichen Raum vernichtet, der über die geschichtlich gewachsene Substanz rücksichtslos hinweg geht und damit die Landschaft geistig arm werden läßt! Der Blick über die Ötztaler Alpen vom vorderen Tal aus bestimmt den Inhalt einer Sammlung an Bildmaterial verschiedener Art, der hier beherbergt und wechselnd ausgestellt wurde. Nach lebenslanger Aufbauarbeit kam eine große Summe an qualitätsvollen Bildzeugnissen zusammen, die über die Region viel aussagen und sie auch von der besten Seite zeigen.

Öffnungszeiten
Mitte Dezember bis 2. Februar
Mitte Februar bis Ostern
Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Anfang Juni bis Ende Oktober
Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr

Feiertage geöffnet

Führungen nach Anmeldungen auch außerhalb der Öffnungszeiten

Cafe im Museum

Eintrittspreise:
Erwachsene 5,- €
Kinder von 7 - 14 Jahren 2,- €
Senioren 4,- €
Gruppen ab 10 Personen pro Person 4,- €
Gruppenführung bis 15 Personen 15,- €
Schüler im Klassenverband pro Person 1,- €
Schüler im Klassenverband mit Führung pro Person 2,-




In Erinnerung an Hans Jäger,
Kunstsammler, Gründer des
Turmmuseums und dessen Leiter,
der leider nicht mehr unter uns ist.











VERANSTALTUNGS - ÜBERSICHT:


Sa. 17. Dezember bis Ostern
Sonderausstellung
> p o r t r ä t i e r t < Bildnisse aus der Sammlung
Eröffnung Fr. 16. Dezember um 19 Uhr

So. 25. Dezember, 17 Uhr, Michaelskapelle bei der Pfarrkirche Oetz
Weihnachtskonzert
„..in an kluan Krippele“
Drei-Gesang des „Stifts-Chor Stams“ Harfe: Egon Egger
Leitung: Christine Niederbacher, Imst

Fr. 6. Jänner 2017 um 17 Uhr in der Pfarrkirche Oetz
„Es weihnachtet incha“
Chor “Da Capo”, Längenfeld - Leitung: Maria Plattner
Bläserensemble der MK Längenfeld - Leitung: Florian Klotz
Das Konzert spannt einen musikalischen Bogen vom Advent über Weihnacht bis Dreikönig. Einen Großteil des Programmes hat der Chor im Mai 2016 auf eine CD aufgenommen.
Freiwillige Spenden.

Do. 26. Jänner 19 Uhr, Turmmuseum
Buchpräsentation
Kriegsende in Lienz -
Das Wintertagebuch der Ila Egger Lienz, 1944-1945

Ila Egger-Lienz, die Tochter des Malers Albin Egger-Lienz, verbrachte die letzten Kriegsmonate mit Mutter Laura und Schwester Lorli in Lienz. Die Zeit zwischen den 4. November 1944 (dem 18. Todestag ihres Vaters) und 7. April 1945 (dem nahendem Kriegsende) hielt sie in ihrem Tagebuch fest. Sie schreibt über ihre bescheidenen verschiedenen Unterkünfte, das mühsame Beschaffen von Holz und Nahrung in diesem strengen Winter, beklagt die fehlenden Kontakte zu ihren Freunden. Gelegentliche Rodelpartien und Wanderungen sind immer wieder von der Angst vor Fliegeralarmen und Bombenangriffen begleitet.
Hans Jäger (+ 2012) erbte die Tagebuchaufzeichnungen von Ila Egger-Lienz und sein großer Wunsch war eine Veröffentlichung dieser in Buchform. Mag. Roland Sila hat diese Aufzeichnungen sorgfältig kommentiert und in einen größeren Zusammenhang eingebettet. Dr. Wilfried Beimrohr bietet im Buch einen einführenden historischen Überblick über die Lage in Osttirol gegen Kriegsende. Die zahlreichen Abbildungen wurden vom Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst, dem Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck sowie dem Nachlass von Ila Egger Lienz (Land Tirol, Sammlung Hans Jäger Oetz) zur Verfügung gestellt.

Palmsonntag 9. April, 20 Uhr, Pfarrkirche Oetz
Passionskonzert
Passionsmusik aus 5 Jahrhunderten, mit
Vokalensemble "Cantilena Tyrolensia", Ltg. Brigitte Mayr-Brecher
Kirchenchor Oetz, Ltg. Wolfgang Schmid
Männerschola Oetz, Ltg. Georg Schmid
Orgel, Joachim Mayer
Eintritt: freiwillige Spenden

Mi.19. April, 20 Uhr, Posthotel Kassl
Jahreshauptversammlung

Sa. 06. Mai
Frühjahresausflug nach Bozen
Führung im Archäologie-Museum wo der Mann aus dem Eis (Ötzi) ausgestellt ist und Besicht igungen mit Führung des Dom Maria Himmelfahrt und der Dominikanekirche

Do. 01. Juni bis 29. Oktober
Sonderausstellung
KUNST VOM STEIN LITHOGRAPHIEN – STEINDRUCKE
aus der Sammlung Hans Jäger und Stecher & Stecher

Eröffnung 31. Mai 19 Uhr

So. 11. Juni, 11,30 Uhr
Hl. Messfeier bei der Kapelle Seite/Oetz

Fr. 8. September 15 Uhr in der Werkstatt
Werkstattbesuch bei Stecher & Stecher im Rahmen der Sonderausstellung

Fr. 15. September, ab 15 Uhr bei der Pfarrkirche Oetz
Wallfahrt zur Kapelle Riedeben
Die ca. einstündige spirituelle Wanderung über den alten Auer Kirchweg und Straße zum Oetzerberg, vorbei an Andachtsstationen, endet mit einem Gottesdienst bei der Kapelle im Weiler Riedeben.

Di. 19. September 19,30 Uhr Turmmuseum
Szenische Lesung - "Aus der Schublade"
Heiteres und Besinnliches mit Prof. Dietrich Schlederer
Dietrich Schlederer hat sich als Schauspieler auf verschiedenen Bühnen Österreichs aus dem Berufsleben zurückgezogen, ist aber immer noch aktiv und engagiert für spezielle Veranstaltungen. Wir haben ihn für eine Lesung im Turmmuseum gewinnen können und dürfen gespannt sein, welche Geschichten er uns auftischen wird. Musikalisch wird er begleitet von Franz Röck auf der Zither. Freuen wir uns auf einen humorvollen Abend mit abschließender gemeinsamer Reflexion bei Wein und Buffet.
Freiwillige Spenden

Sa. 23. September
Herbstausflug zur Fraueninsel und Herreninsel im Chiemsee
Die Abfahrt beginnt in Oetz um 7.00 Uhr, wir nehmen die Interessierten in Sautens und Ötztaler Höhe einige Minuten später, sowie in Wilten um ca. 7.45 Uhr in unsere Gemeinschaft auf. Die Busfahrt geht bis Gstadt am Chiemsee, wo wir auf das Schiff wechseln und uns auf die Fraueninsel befördern lassen. Nach dem Aufenthalt auf der Fraueninsel geht es wieder mit dem Schiff auf die Herreninsel, wo wir den Nachmittag verbringen. Die Abreise von der Herreninsel über den See führt uns nach Prien-Stock wo der Bus wartet, der uns endgültig in die gewohnte Umgebung zurückbringt. Ein abwechslungsreicher Tag in vielen Belangen steht uns bevor, in Geschichte und Kultur und besonders in den Gegensätzen monarchischem Geltungsbedürfnis versus klösterlicher Einfachheit.
Die Kosten sind knapp kalkuliert und werden so niedrig wie möglich gehalten.
Anmeldungen bitte beim Obmann des Museumsvereines Christian Nösig 6433 Oetz, Steinweg 14, telefonisch unter: 0699/12538233 oder 05252/20063 oder per e-mail unter: info@turmmuseum.at

Sa. 2. Dezember ab 12 Uhr beim Hotel Drei Mohren in Oetz
Oetzer Advent-/Weihnachtsmarkt
Das Angebot reicht von Essen und Trinken, Hauswurst mit Kraut, Gerstlsuppe, Kaffee, Keks und Kuchen, Kastanien und heißem Grantenwasser, Punsch, Bauernprodukte, viele Basteleien, Handwerkssachen, Kunst, Trödeleien und Antiquitäten. Musikalische Einlagen tragen zur adventlichen Stimmung bei.
Die Veranstalter freuen sich auf euren Besuch.

Samstag, 16. Dezember bis Ostermontag 2018
Sonderausstellung
Adolf Trientl - Ein außergewöhnlicher Ötztaler
Adolf Trientl wurde 1817 in Oetz geboren, war Lehrer, Kurat und Priester. Zu seinem 200-Jahr-Jubiläum wird ihm im Museum eine Ausstellung gewidmet. Eröffnung Freitag, 15. Dezember um 19 Uhr

Sonntag, 17. Dezember 10 Uhr, Pfarrkirche Oetz
Festgottesdienst zu Ehren Adolf Trientls
mit Abt German vom Stift Stams
verbindende Worte von EU-Kommissar Dr. Franz Fischler
anschließend Besuch des Museums

Sonntag, 17. Dezember 14 Uhr
Kuratorenführung zur Sonderausstellung

Christtag, 25. Dezember 17 Uhr, Michaelskapelle Pfarrkirche Oetz
„..in an kluan Krippele“
Gesangs- und Instrumentalgruppe vom Seefelder Plateau

Sonntag, 7. Jänner 2018, 17 Uhr, Pfarrkirche Oetz
„Ein Stern ist aufgegangen“
Weihnachtliche Chor- und Instrumentalmusik
Gesangsensemble „Echt Stark“ aus Kappl
Brass-Selection (Blechbläser) aus Landeck
Leitung: Norbert Seiler

Freitag, 9. Februar, 19 Uhr im Turmmuseum
Lesung mit Prof. Dietrich Schlederer aus Schriften von Adolf Trientl

Sonntag, 11. Februar, 14 Uhr
Kuratorenführung zur Sonderausstellung

Freitag, 9. März, 19 Uhr im Turmmuseum
Vortrag: Himmlischer Katastrophenschutz - Votivbilder aus Tirol
mit Dr. Hermann Drexel vom Augustinermuseum Rattenberg



Anfahrt
Inntalautobahn A12 bis zur Ausfahrt 'Ötztal'
Im Ötztal bis zum Ortskern von Oetz (zweiter Ort im Tal).
Links abzweigen zur Schulgasse.

Bitte stellen Sie Ihr Auto am Zentrumsparkplatz Oetz ab. (Anfahrtsplan)

Interaktiver Routenplaner: Map 24